Description

MaKeSa, dieser Name steht für Afro-Europäische Mode, Accessoires und Wohnaccessoires, die  verbindet/ verbinden.

Seit langem liebe ich diese wunderschönen, leuchtenden afrikanischen Stoffe aus Senegal, Mali,  Guinea, Ghana und vielen anderen afrikanischen Ländern! Sie haben so wunderschöne Farben und  Muster, und wenn man sie ansieht, geht die Sonne in einem auf, weil sie einem ein sonniges Gemüt  in die Seele zaubern. Oder die künstlerischen und außergewöhnlichen Bogolon-Stoffe aus Mali, Baumwollstoffe, die mit Lehm und aus Pflanzenfarben handbemalt sind, haben mich von Anfang an  fasziniert.

Ich habe Familie im Senegal und immer wieder bekam ich tolle Kleidung von ihr geschenkt, die  wunderschön war. Die Senegalesinnen und Senegalesen sahen prachtvoll darin aus, aber sie passte  so nicht zu mir. Und in Europa passte sie irgendwie erst recht nicht. Das fand ich immer schade, denn  eigentlich wollte ich gerne die schönen Stoffe tragen.

Und viele Deutsche haben keine Berührungspunkte mit Afrika, nur ihre persönliche verkrustete  Vorstellung von den Menschen, das Leben dort, die Mode, die Tänze, die Musik und auch die Stoffe,  die alle nichts mit der Realität zu tun haben. Das wollte ich aufbrechen und Verbindungen schaffen.  Und ein bisschen Farbe ins graue Deutschland bringen.

Auch tanze ich seitdem ich zwanzig bin verschiedene Tänze aus Westafrika. Ich habe auch viele Jahre  in verschiedenen Auftrittsgruppen gearbeitet, wo beim Thema Kostümen immer die Diskussionen  anfingen. Die AfrikanerInnen der Gruppen wollten immer, dass wie alle in den gewohnten Kostümen  auftreten, aber wie Frauen aus unterschiedlichen Kulturen wollten das nicht. Wir wollten eigene  Auftrittskleidung entwerfen. Ich stelle also auch teilweise Tanzkleidung her.

Auch viele Afro-Europäer sind durch die zwei Kulturen auf Identitätssuche. Das erlebe ich so bei  meinen Kindern und Freundinnen/ Freunden von mir und meinen Kindern. Ihr Leben ist meistens  komplett anders, als das Leben der Familie in Afrika, aber auch anders als das der anderen Europäer  in Europa, denn sie leben ein Leben zwischen Afrika und Europa und müssen irgendwie ihren Platz  finden. Sie haben ihre eigene Art die beiden Kulturen zu verbinden und in ihr Leben fließen zu lassen.  Auch bezüglich der Kleidung.

Ich bin gelernte Damenschneiderin und mit diesen Stoffen zu arbeiten und etwas ganz Eigenes zu  schaffen, war schon lange ein Wunsch und es ist mir ein Vergnügen. Aber ich will nichts kopieren.  Auch nicht die fantastischen afrikanischen Designer. Ich wollte meine eigenen Ideen umsetzen.  MaKeSa verbindet verschiedene Stoffe aus Afrika mit einfarbigen anderen Materialien wie  Baumwolle, Filz, Wachstoffe, LKW-Plane, Kunstleder u.s.w. zu Mode, Accessoires und  Wohnaccessoires ganz anderer Art! Durch das Verbinden der unterschiedlichen Materialien und der  MaKeSa-Schnittlinie/ dem MaKeSa-Design, sind sie für alle tragbar und benutzbar, die es anders mögen. Alle Produkte sind selbst entworfen und werden in kleiner Auflage selbst hergestellt. Es ist  also keine Massenware, somit sind alle Produkte fast Einzelstücke bzw. Produkte in limitierter  Auflage. Die Stoffe werden in Senegal in kleinen Läden gekauft, sodass damit die Stoffhändler vor Ort  unterstützt werden. Oder ich kaufe sie hier von kleinen Stoffhändlern, die wiederum auch kleine  Stoffläden vor Ort in Westafrika unterstützen. Alle Stoffe werden vor der Verarbeitung gewaschen,  damit die fertigen Produkte nicht einlaufen und ausbluten.

Sie können sich gerne in meinem Onlineladen umgucken und shoppen.

In regelmäßigen Abständen kommen neue Produkte in meinen Onlineladen. Viel Spaß!  www.makesa-modeaccessoires.com

Location

20257 Hamburg, Deutschland

Region
Open
Open 24h today
  • Monday

    Open 24h

  • Tuesday

    Open 24h

  • Wednesday

    Open 24h

  • Thursday

    Open 24h

  • Friday

    Open 24h

  • Saturday

    Open 24h

  • Sunday

    Open 24h

  • 7. March 2021 3:31 local time

Categories
Contact business



    Director

    Kelja Badji

    mood_bad
  • No comments yet.
  • Add a review